Kartoffel-Gemüse-Gulasch

Rezept als PDF

auch ein Gulasch ohne Fleisch schmeckt super !

1 h | 4 Pers

Zutaten

2Zwiebeln
1 - 2 ElOlivenöl oder Butter
ca. 800 gKartoffeln, mehlig kochend
2 - 3Karotten
ca. 250 gErbsen extra fein, gefroren
1 grosse DosePelatti, ganz
2 dlRotwein
ca. 1 1/2 dlHalbrahm
1 1/2 ELPaprika scharf
1 ELPaprika edelsüss
ca. 1 TLPfeffer schwarz, gemahlen
1 TLThymian
1/2 BundPetersilie
ca. 1 ELGemüsebouillon Konzentrat ( Menge variert je nach verwendetem Produkt )
3 ELTomatenpüree
2Knoblauchzehen

Vorbereitung

  • Zwiebeln grob scheiden
  • Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden
  • Karotten schälen und in 2 - 3 mm dicke Scheiben schneiden
  • Pertersilie mit einer Schere fein schneiden
  • Knoblauchzehen schälen
  • Die Dose Pelatti öffnen und wenn nötig noch vorhandene Ansätze und Hautstücke entfernen.

Zubereitung

  1. Olivenöl oder Butter in einen grossen Topf oder einen Wok geben und erhitzen.
  2. Die geschnittenen Zwiebeln, Kartoffel und Karotten beigeben, dann unter rühren alles gut andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  3. Mit dem Rotwein ablöschen und gleich noch die Pelatti mit dem Saft dazugeben.
  4. Nun mit Paprika, Pfeffer, Thymian und Tomatenpüree alles würzen und die Knoblauchzehen noch dazu pressen, gut mischen.
  5. Kurz aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren. So lange köcheln lassen bis die Kartoffeln beinahe die gewünschte Konsistenz haben, ca. 30 -40 Min.
  6. Jetzt noch für 5 - 10 Min. die Erbsen mitköcheln lassen, mit der Gemüsebouillon abschmecken.
  7. Als letztes die geschnittene Petersilie und den Halbrahm darunter ziehen und nochmals abschmecken.

Variationen

Falls sie es schärfer mögen nur Paprika scharf verwenden oder noch Cayennepfeffer beigeben.

Sehr gut passt auch der geräuchte Chili Chipotle.

Eine milde aber ebenso feine Variation erhalten Sie wenn Sie einfach nur Paprika edelsüss verwenden.

Eine andere Geschmacksnote erreichen Sie auch durch die Verwendung von Peperoni und Zuchetti. ( Karotten und Erbsen weglassen ) .

Tipps

Sehr gut dazu passen frisches, knuspriges Brot und Oliven.

Aber auch ein grüner Salat.

En Guete!
Mit Gruss aus der Küche vom Scharfen Sultan.

Erzähle es weiter:

Rezept als PDF

Artikel zu diesem Rezept im Shop

Paprika scharf

Paprika edelsüss

Pfeffer, schwarz (gemahlen)

Thymian

Chili Cayennepfeffer gemahlen

Chili Chipotle gemahlen

Kommentar schreiben