AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich / Allgemeines

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) finden auf sämtliche von sultan-gewuerze.ch erbrachten Leistungen Anwendung. Der Kunde erklärt sich durch die Auftragserteilung ausdrücklich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, geltend für sämtliche Leistungen des Online-Shops (sultan-gewuerze.ch) Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan einverstanden. Die Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan kann die für sultan-gewuerze.ch geltenden AGB jederzeit abändern. Solche Änderungen treten unmittelbar mit deren Veröffentlichung in Kraft. Bei einer Bestellung erkennt der Kunde die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang an.

Internetbestellungen sind Einzelkunden und Unternehmer vorbehalten, die als Endverbraucher, also nicht als Weiterverkäufer handeln. Der Weiterverkauf von Artikeln von Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan ist untersagt.

2. Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss kommt in dem Zeitpunkt zustande, in dem der Käufer von Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan eine Auftragsbestätigung erhält. Die Auftragsbestätigung erfolgt per E-Mail. Im Falle von Lieferproblemen der Fabrikanten oder Lieferanten kann die Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan Verzögerungen nicht haftbar gemacht werden. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er mindestens 18 Jahre alt oder von einem gesetzlichen Vormund zur Bestellung ermächtigt ist.

Die Produktangaben und Preise im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich. Je nach Computer- und Bildschirm-Einstellungen des Käufers können die Artikel im Original in der Farbe leicht von den Abbildungen abweichen. Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan übernimmt daher keine Gewährleistung für Farbechtheit. Abweichungen bei Produktangaben oder Unterschiede zu Abbildungen werden vom Kunden akzeptiert.

3. Preise 

Die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden angegebene Produktpreise auf sultan-gewuerze.ch sind bindend. Sollte ein Irrtum bei der Preisangabe vorgelegen haben, behält sich die Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan das Recht vor, Preisanpassungen im Nachhinein vorzunehmen. In diesem Fall wird der Kunde über diesen Umstand informiert und kann innerhalb der von der Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan gesetzten Frist vom Kauf zurücktreten. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und exklusive Porto- und Verpackungskosten. Die effektiven Porto- und Verpackungskosten werden bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt. Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan behält sich das Recht vor, jederzeit seine Preise zu ändern.

4. Bestellung

Die zum Kauf beabsichtigten Waren sind im" Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten angezeigt. Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. 

Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan behält sich in jedem Fall das Recht vor, die Liefermengen für bestimmte Produkte zu beschränken.

5. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung erfolgt per Rechnung mittels dem mitgelieferten Einzahlungsschein. Wünsche Sie die Ware gegen Vorauskasse zu bezahlen, so kontaktieren Sie uns per E-Mail: shop@sultan-gewuerze.ch. 

Im Falle einer Rücksendung erfolgt die Gutschrift auf das Konto, welches vom Kunden mitgeteilt wurde.

Die Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan behält sich vor, bei Neukunden mit einem Bestellwert von mehr als SFr. 100.- eine Bezahlung durch Vorkasse zu verlangen.

6. Lieferfrist

Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan ist um eine raschmöglichste Lieferung bemüht. Sind die  bestellten Waren an Lager verfügbar, beträgt die Zeit bis zur Lieferung an die vom Kunden angegebene Adresse ca. 5 - 7 Werktage. Sind die Waren nicht an Lager, kann die Lieferfrist 6 - 8 Wochen dauern.

Kann die angegebene Lieferfrist nicht eingehalten werden, informiert die Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan den Kunden darüber so rasch als möglich. 

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Artikels lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Die Liefertermine sind unverbindlich und berechtigen den Kunden bei Nichteinhaltung des Liefertermins nicht zum Vertragsrücktritt oder zu einer Preisreduktion.

7. Lieferung

Der Versand erfolgt über die Schweizer Post. Es gelten die Versandkosten zum Zeitpunkt der Bestellung.  Ab einem Bestellwert von CHF 50.- ist die Lieferung versandkostenfrei. Die Lieferung erfolgt in der Regel ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan übernimmt keine Haftung bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung der Ware infolge falsch deklarierter Lieferadressen, Abwesenheit des Empfängers, Problemen der Schweizerischen Post oder Ereignissen, welche auf höhere Gewalt zurückzuführen sind.

8. Liefergebiet

Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb der Schweiz und Liechtenstein möglich.

9. Haftung und Mängel

Der Kunde verpflichtet sich, die Lieferung nach Erhalt sofort zu prüfen und Falschlieferungen bzw. mangelhafte Lieferungen innerhalb von 7 Tagen an die Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan zurückzusenden. Liegt ein Mangel vor, so hat der Kunde die Wahl, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen oder vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu verlangen. Bei einem Vertragsrücktritt, wird der Kaufpreis, die ursprünglichen Versandkosten sowie die Rücksendekosten dem Kunden gutgeschrieben.

Transportschäden sind auch innerhalb dieser Frist sowohl bei der Schweizerischen Post als auch bei der Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan zu melden.

10. Umtausch und Rückgaberecht

Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan gewährt den Kunden ein uneingeschränktes 14-tägiges Umtausch- und Rückgaberecht nach Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Rücksendung der Ware an: Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan, Stadthausgasse 25, 8201 Schaffhausen, Tel. 052 625 74 23.

Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahren des Kunden. Die Rücksendung der Ware sollte in der Originalpackung zusammen mit dem Lieferschein erfolgen. Der Postbeleg für die Rücksendung sollte gut aufbewahrt werden, da dieser  für den Fall des Paketverlustes benötigt wird. Es wird der Verkaufspreis exklusiv der ursprünglich angefallenen Versandkosten zurückerstattet.

Im Falle einer Rücksendung erfolgt die Gutschrift auf das Konto, welches vom Kunden mitgeteilt wurde.

Wird von diesem Umtausch- oder Rückgaberecht Gebrauch gemacht, wird der Kaufvertrag hinfällig. Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan behält sich vor, im Falle einer durch Gebrauchnahme entstandenen Wertminderung der Ware, Wertersatz zu verlangen.

11. Datensicherheit

Der Käufer gibt seine Bestelldaten, Lieferadresse und E-Mail über eine ungesicherte Verbindung an. Da keine Online-Kreditkartenzahlungen möglich sind, stellt dies kein Rechtliches Problem dar.

12. Datenschutz

Die Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan verpflichtet sich, keine Kundendaten an Dritte zu verkaufen oder weiterzugeben. Ausgenommen sind Dienstleistungspartner, die Ihre Angaben ausschliesslich zur Abwicklung des Bestell-, Zahlungs-, und Lieferprozesses benötigen. Um zu unserer ausführlichen Datenschutzerklärung zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

13. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan.

14. Newsletter

Es erhalten nur die Kunden einen Newsletter, die sich dafür anmelden. Der Newsletter kann jederzei über einen entsprechenden Link am Ende des Newsletter abbestellt werden.

15. Änderungen

Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Es gilt jeweils die aktuellste auf der Webseite publizierte AGB-Fassung.

16. Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei der Gewürzhändlerei zum Scharfen Sultan oder deren Vertragspartnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

17. Anwendbares Recht/Gerichtsstand 

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen Schweizer Recht. Gerichtsstand ist 8201 Schaffhausen.

Schaffhausen, 03. August 2014